Veröffentlicht am Mo., 26. Feb. 2018 01:49 Uhr

Am 1. Advent 2017 jährte sich die Einweihung der Dreifaltigkeitskirche zum 50. Mal. Dieses Jubiläum wurde am 23.02.2018 in einer von mehreren Haupt- und Ehrenamtlichen gestalteten Andacht im kürzlich renovierten Saal an der Christuskirche gefeiert, vor dem Hintergrund des Fotos der charakteristischen Altarwand der Dreifaltigkeitskirche, das jetzt die Rückwand der Bühne ziert. Im Anschluss an die Andacht tauschten sich die Besucher über ihre Erlebnisse in der Dreifaltigkeitskirche aus, die seit April 2016 nicht mehr durch die Evangelische Gemeinde genutzt wird. Darunter waren auch welche, die von Beginn an zur Dreifaltigkeitsgemeinde gehört und somit alle Höhen und Tiefen während ihrer Existenz miterlebt hatten. Für viele waren dies Erinnerungen an besondere Gottesdienste und Feiern: Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten, Erntedank, Krippenspiel, GO DFG. Aber auch die zahlreichen Angebote und Aktionen wie der Frauenchor, Familienfreizeiten nach Wilstedt und die Kinder- und Jugendarbeit fanden Erwähnung. Diese Angebote bestehen auch weiterhin trotz der Fusion und der Entwidmung der Kirche. Dadurch lebt der Geist der Dreifaltigkeitskirche in den anderen Gemeindezentren weiter. Die Kinder- und Jugendarbeit ist sogar noch heute im Gemeindezentrum Dreifaltigkeit beheimatet.

Kategorien Neues aus der Gemeinde