Veröffentlicht von Kristina Apelganz am Di., 1. Dez. 2020 14:02 Uhr

Wir haben Konfirmand*innen in bremen zu diesen themen befragt :) 

Hör gerne rein!



Die vier Folgen haben folgende Themenschwerpunkte:

1)„Warten worauf?“–Hier werden Konfirmand*innen befragt zu den Unterschieden zwischen Advent und Weihnachten: Was bedeutet die Adventszeit für dich? Advent heißt warten –worauf wartest du? Gibt es besondere Rituale in der Adventszeit, die dir wichtig sind? ...

2)„Advent, Advent –was brennt?“–Hoffentlich nur die Kerzen am Adventskranz... Diese Folge lässt die Jugendlichen von Ritualen und Traditionen erzählen, die sie in der Advents-und Weihnachtszeit erleben und fragt nach den einzelnen Bedeutungen für die Jugendlichen.


3)„Wünsch Dir was“ -Weihnachten als Familienfest kann in manchen Familien hoch emotional besetztsein. Gerade für Jugendliche können Lust und Frust da oft nah beieinanderliegen. Deswegen widmet sich diese Folgeder Frage, wie Konfirmand*innendas Weihnachtsfest erleben und mit wem sie eigentlich feiern würden, wenn sie es sich aussuchen könnten.


4)„Stille Nacht –heilige Nacht!?“ –Wie ist das eigentlich mit Weihnachten und der Kirche? Ist der Gottesdienst ein Programmpunkt unter vielen oder hat er eine besondere Bedeutung für mich? Und was ist mit der Botschaft von Weihnachten? Welche Bedeutung hat dieGeburt von Jesus für mein Leben? Kann ich damit etwas anfangen oder ist das alles einfach nur vor langer Zeit passiert? Die Konfirmand*innen sollen in dieser Folge angeregt werden, unter die Oberfläche zu tauchen und zu überlegen, was das Kind in der Krippe ihnen heute noch vermitteln kann.


Kategorien Neues aus der Kinder- und Jugendarbeit