Die Evangelische Kirchengemeinde in der Neuen Vahr (Gemeinde) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst: Sie hält sich an die Bestimmungen des kirchlichen Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), das auf dem Bundesdatenschutzgesetz basiert, sowie an die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen in den Mediengesetzen. Wir folgen dabei dem Grundsatz im Datenschutzgesetz, personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Website so wenig wie möglich, nur im technisch notwendigen Umfang, zu erheben. In keinem Fall werden Daten an Dritte weitergegeben oder gar verkauft. Die Gemeinde wird personenbezogene Daten an auskunftsberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn die Evangelische Kirche in Deutschland durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist.

Sie erhalten hier einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet werden soll und welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerhebung bei Zugriffen aus dem Internet
Wir nutzen für den Betrieb unserer Webseite den Software-Anbieter ChurchDesk (www.churchdesk.com), mit dem wir eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen haben. ChurchDesk erhebt automatisch einige rechnerbezogene Daten, nämlich die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer von Nutzern, die die Webseite aufrufen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), die Zeit der Anfrage, die Methode, die für die Übersendung der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der empfangenen Antwort-Datei, den Zahlencode, der den Status der Server-Antwort anzeigt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler etc.), das Herkunftsland, die Funktionen des verwendeten Browsers und Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben pro Aufruf (z. B. wie viel Zeit auf jeder Seite der Anwendung verbracht wurde) und Angaben über den Pfad, dem innerhalb einer Anwendung gefolgt wurde, insbesondere die Reihenfolge der besuchten Seiten, sowie Informationen über das Betriebssystem des Geräts.

E-Mail-Sicherheit
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Diese Daten werden weder in einer Datenbank gespeichert noch weitergereicht.

Sonstiges
Unser Internet-Angebot punktuell enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten und der Einführung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.
Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

uskunftsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus kann eine Berichtigung unrichtiger Daten oder die Löschung von Daten verlangt werden, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Wenn Ihre Fragen durch diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, erteilen wir gerne weitere Auskünfte auf Basis einer schriftlichen Anfrage an das Gemeindebüro (E-Mail: buero.neuevahr@kirche-bremen.de).

Auskünfte zum Datenschutzrecht erhalten sie bei der örtlichen Beauftragten der Bremischen Evangelischen Kirche für den Datenschutz:
Inke Weishaupt
Franziuseck 2-4
28199 Bremen
Tel.: 0421 5597-257
Fax: 0421 5597-265
E-Mail: weishaupt@kirche-bremen.de

Wenn Sie sich bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten in Ihren Rechten verletzt sehen, steht ihnen ein Beschwerderecht zu
bei dem Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Michael Jacob
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Tel.: 0511 768128-0
Fax: 0511 768128-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de